M

Morgens am Main unter einem aufgewühlten Himmel, an dem sich die tiefstehende Sonne die Zähne ausbeißt. So kann der Dezember-Tag beginnen. Und, lieber Petrus, den aktuell über Frankfurt hängenden Hochnebel bitte in den nächsten Tagen durch Wolken ersetzen, die eine dicke Schneedecke abwerfen.